Wintergarten Beheizung

Besonders abends und im Winter soll er schön kuschelig sein!

Ein Wintergarten kann nur mit einer Heizung vollwertig funktionieren.

KABEN wird Sie für die optimale Lösung erwärmen.

Eine Kombination beider Systeme im Wohn-Wintergarten ist eine optimale Lösung in Bezug auf rationellen Energieeinsatz (Betriebskosten) und Wohlbefinden.
Die Auswahl hängt von den konkreten Bedingungen des Wintergartens, der vorgesehenen Nutzung, Ihren ästhetischen Vorstellungen und letztendlich auch dem finanziellen Rahmen ab.


Heizung im Wintergarten
 

Strahlungswärme

Fußbodenheizungen arbeiten mit Strahlungswärme. Gegenstände werden direkt (ohne den Umweg über die Luft) erwärmt. Um an den Glasfronten die erforderliche Zirkulation zu erreichen, ist hier eine Konzentration der Heizschlangen erforderlich.

Andere verfügbare Heizungen, die auf dem Prinzip der Strahlungswärme basieren, sind zum Beispiel Infrarot-Strahler, Strahlungsheizkörper, in die Wand oder in die Verglasungen integrierte Heizungen.

Natürlich gibt es noch andere Möglichkeiten: ein gemütlicher Kaminofen als Heizungsergänzung oder eine Komplettlösung mit einer Klimaanlage. Sie haben die Wahl!